Neuigkeiten
07.06.2017, 09:00 Uhr | Oliver Sieke
Wachablösung bei der CDU in Burgdorf
Pressemitteilung
Mit gleich zwei echten Neuigkeiten konnte die Mitgliederversammlung der CDU in Burgdorf aufwarten. Zum einen steht Mirco Zschoch aus beruflichen Gründen nicht mehr als Kandidat für das Bürgermeisteramt zur Verfügung. Zum anderen wollte auch Barthold Plaß nicht mehr als Vorsitzender des Stadtverbandes kandidieren. Gemeinsam mit dem geschäftsführenden Vorstand wurde von langer Hand ein Übergang vorbereitet und auf der Mitgliederversammlung durch den Vorsitzenden präsentiert.
V.l.: Mirco Zschoch, Armin Pollehn, Barthold Plaß, Hans-Joachim Deneke-Jöhrens
Dort standen turnusgemäß die Vorstandsneuwahlen auf der Agenda. In einer einvernehmlichen und harmonischen Mitgliederversammlung wurde der Vorstand wie folgt gewählt:

1. Vorsitzender: Armin Pollehn
Stellvertretende Vorsitzende: Ulla Träger, Gurbet Birgin, Robert Apel
Schatzmeister: Christoph Konerding
Schriftführer: Oliver Sieke
Mitgliederbeauftragte: Sonja Heyna
5 Beisitzer: Andreas Berwing, Andreas Meyer, Beate Neitzel, Klaus Wickboldt, Sven Wessarges

Dr. Hendrik Hoppenstedt, MdB und Dr. Hans-Joachim Deneke-Jöhrens, MdL ehrten Plaß und stellten in launiger Weise ihre ersten Begegnungen mit ihm dar. Sie betonten die stringente Art und Weise, mit der Plaß sein Amt stets im Sinne der CDU Burgdorf ausübte, und dankten ihm für seine Loyalität sowie für seine uneingeschränkte Verlässlichkeit.

Barthold Plaß geht dem neuen Vorstand nicht verloren. Er steht ihm auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite. Durch die Versammlung wurde Plaß einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt.
aktualisiert von Oliver Sieke, 07.06.2017, 14:28 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands
Ihre Spende für die CDU
Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft